Ereignisse

AS TRALKÖRPER RIENSBERG IST AM START


Na das geht ja gut los! Mitglieder des FCR werden am 17.01.19 bei den Schwarzlicht Sports Nights 2020 unter dem Motto „Spaß im Dunkeln“ mitkicken.

Zum 8. Mal finden die legendären Schwarzlicht Sports Nights der Spökos der Uni Bremen statt. Dieses Jahr zum ersten Mal in einer krassen Location mit anschließender Aftershowparty am Samstag ohne Locationwechsel! 17.01.19: Fußball Turnier ⚽️
18.01.19: Völkerball Turnier + große Aftershowparty! 🎉

Wir wünschen unseren Riensbergern viel Spaß!!!

WINTERPAUSE

Am Wochenende ließen es die Riensberger noch einmal krachen. Bei ihrer jährlichen Weihnachtsfeier freuten sich die Mitglieder mit ihren Begleitungen auf Gegrilltes a la René und ein gemütliches Ausklingen der vergangenen Saison. Es war wie immer extrem legendär 🍖🎉🍺🎊🍻😇😉 Bis 2020 🖤
#fcriensberg #schwarzweissbunt #spaß #weihnachtsfeier2019 #saisonende2019 #winterpause #familie #riensberg

1.HERREN, DER ADLER IST GELANDET


Es ist offiziell! Sascha Adler ist der Nachfolger von Sven Netta-Schnaars. Der erfahrene Trainer übernimmt ab sofort die Jungs aus Riensberg und freut sich riesig auf seine neue Aufgabe.

Nachdem sich Sven und der Verein nach langjähriger, freundschaftlicher Zusammenarbeit schweren Herzens getrennt hatten, ist die Vorfreude auf den neuen Coach umso größer. „Wir danken Sven für seine geleistete Arbeit sehr aber jetzt bricht eine neue Ära an. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Sascha, es passt einfach“, sagt Brüning (1.Vorsitzender).

Vielen Dank Sven Netta-Schnaars🖤

Herzlich willkommen Sascha Adler😀

#fcriensberg #schwarzweissbunt #neuertrainer #bremen #fussball #riensberg

VERSTÄRKUNG IM TEAM „PANDA BÄNDIGER“


Jennifer Meyer und Houman Shokati freuen sich auf neue Kollegen und Kolleginnen! Austin Salazar, Isabell Winkel und Heiner Nake (v.l.) sind ab sofort die NEUEN. Im Fünfergespann werden unsere Trainer/innen die kleinen 🐼 an das Fussball spielen heranführen und Spaß am Ball vermitteln. Wir freuen uns, das ihr dabei seid 🖤🖤🖤

Herzlich willkommen beim FC Riensberg’11

#fcriensberg #kinderfussball #bremen #schwarzweissbunt #riensberg #herzlichwillkommen

ISCHA RIENSBERG

Am Freitag, den 25.10.19 feierte der FCR standardmäßig auf dem Freimarkt und in der Halle 7. Es war himmlisch geil🎊🍻!
#freimarktbremen #fcriensberg #party #bremen #halle7 #schwarzweissbunt

RIENSBERGER UNTERSTÜTZEN DEN WERDER BREMEN FAN CLUB „GRÜN-WEIßE TROLLE“


Thorben (2.Herren), Christian (Futsal) und Inge (Ü32) waren am letzten Wochenende beim Jubiläum des i-Cup tätig und spielten dort im Team der „Grün-Weißen Trolle“ mit.

„Wir hatten echt Spaß und kommen gerne wieder! Vielen Dank für die Einladung“ sagte Christian nach dem Turnier.

Der I-Cup ist ein ganz besonderes Fußballturnier – schon seit 10 Jahren spielen Mannschaften mit und ohne Handicap einmal im Jahr den I-Cup im Sportgarten aus. Alle sind eingeladen, mitzumachen – völlig unabhängig von Schuhgröße, Haarfarbe, Ohrenstecker oder eben einer Behinderung. Beim I-Cup steht das Fairplay und der Spaß im Vordergrund.

Bekanntermaßen ist der FC Riensberg’11 genauso aktiv neben dem Spielfeld, wie auf dem Platz und bei sozialen Projekten immer gerne unterstützend dabei. Das passte also!😊

#Fcriensberg #Schwarzweissbunt #iCup #gutesWetter #Spaß #GrünWeißeTrolle #Martinshof


FC RIENSBERG FUTSAL ABTEILUNG WIRD GESCHLOSSEN


Nach vielen erfolgreichen, emotionalen, aufregenden und freundschaftlichen Jahren, endet nun die Futsal Ära in Riensberg.
„Haupttrainer Abbas Khodaie wurde vom TS Woltmershausen ein finanziell besseres Angebot unterbreitet, als das wir ihm in Riensberg hätten geben können“, erklärt Ingo Brüning (Präsident des FCR). „Außerdem wurden ihm und den zukünftigen Futsal Spielern eine bessere Hallensituation (Trainingszeiten) versprochen. Mit dem Hinblick nochmal in der Regionalliga-Nord Qualifikation zu spielen, hielt Abbas die Vorraussetzungen für entsprechend gut.“
„Wir hätten alle (Trainerteam/Verein) gerne miteinander weitergearbeitet aber die gewünschten Vorraussetzungen konnten wir nicht geben“, so Brüning weiter.
„Wir gehen als Freunde auseinander und ich hoffe für Abbas, Basti und Co, das sie mit Spaß erfolgreich weiter Futsal spielen können!“
„Ich bin sehr stolz und freue mich für Abbas und Co! Ich habe so viele schöne Augenblicke mit den Jungs erlebt, das alleine war mir die Gründung des FCR schon wert! Natürlich bin ich traurig, da nun fast die gesamte Futsal Mannschaft nach Woltmershausen wechselt und wir damit viele tolle Menschen im Verein verlieren, dennoch überwiegt die Freude an den schönen Erinnerungen“, sagt Brüning abschließend

Der FC Riensberg`11 sagt VIELEN DANK an alle Unterstützer, Freunde, Fans usw.
#eswareinegeilezeit #futsal #fcriensberg #schwarzweissbunt